Menu Content/Inhalt
Jürgen Christ PDF Drucken
blank

Banklehre und Abitur in Hamburg - in Berlin Studium der Wirtschaftswissenschaften, Germanistik, Politik und Sport. Praktische Lebenserfahrungen durch verschiedenste Jobs an der Universität und in zahlreichen privaten Unternehmen aus unter-schiedlichen Branchen. Als Diplom-Handelslehrer im Schuldienst in Berlin und seit 1996 an der LANDES-BERUFSSCHULE PHOTO+MEDIEN KIEL. Lehrtätigkeit in der Erwachsenenbildung. Dozent am Photo+Medienforum Kiel. Mitglied in Prüfungsausschüssen für Fotomedienfachleute und für Handelsfachwirte der Industrie- und Handelskammer zu Kiel. Unterrichtet mit Freude und Ehrgeiz die kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Fächer, Kommunikation und Verkauf sowie Sport. Spezialgebiet: Fotorecht. Er ist der Leiter der LANDESBERUFSSCHULE PHOTO+MEDIEN KIEL und der BERUFSFACHSCHULE FÜR DESIGN KIEL, Schwerpunkt Fotografie.
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
Frank Dietschmann PDF Drucken
dietschmann

Nach Ausbildung zum Versicherungskaufmann, Studium in Kiel und Tätigkeiten an verschiedenen privaten Bildungsträgern und Schulen arbeitet der Diplom-Handelslehrer seit 1998 an der LANDESBERUFSSCHULE PHOTO+MEDIEN KIEL. Er genießt immer noch die angenehme Atmosphäre und die großartigen Möglichkeiten, die diese Schule bietet und freut sich auf die gemeinsame Arbeit mit den Schüler/innen. Die Unterrichtsschwerpunkte liegen einerseits in den kaufmännischen Lernfeldern der einzelnen Ausbildungsberufe mit den vielfältigen Verbindungen aus der Welt der Medientechnik und der Kommunikation und ihren verkaufsfördernden Inhalten. Andererseits unterrichtet er das Fach Mathematik bei den angehenden Fotodesignern. Neben der Mitgliedschaft in Prüfungsausschüssen der IHK zu Kiel wurde er in den IHK-Bundesausschuss zur Erstellung der Prüfungsfragen für die Fotomedienfachleute berufen. Darüber hinaus ist er als freier Dozent am Photo+Medienforum Kiel tätig.
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
Nikolas Felter PDF Drucken
blank

Nach einer Ausbildung zum Fotografen in Bremen und einem Studium mit dem Hauptfach Drucktechnik an der TH Darmstadt führte Nikolas Felter der Weg 1997 zurück in den noch höheren Norden an die Landesberufsschule Photo+Medien Kiel. Sein Schwerpunkt liegt in der Arbeit mit den in der Mediengestaltung üblichen Softwareprodukten für Bildbearbeitung, Grafik, Layout und Web-Design.
Als Zweitfach unterrichtete er das Fach Politik, das von ihm wegen seiner Aktualität immer wieder als äußerst spannende Abwechslung empfunden wird. Nach inzwischen mehr als 16 Jahren in Kiel lautet sein Zwischenfazit: ein toller Beruf - durch den ständigen Kontakt mit interessierten jungen Leuten und einem netten Lehrerteam - durch die gestalterische Arbeit und durch ein interessantes Fachgebiet, das immer wieder Neues bietet.
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
Karin Fenn PDF Drucken
blank

Die in Kiel ausgebildete Fotografin arbeitete in ihrer Gesellenzeit in Bonn. Nach der Meisterprüfung in Hamburg setzte sie sich mit den Medien Film und Fotografie an der Hochschule für Bildende Künste weiter auseinander. Seit 1985 stellt sie freie Arbeiten aus und beteiligt sich an unterschiedlichen Projekten im fotografischen Bereich. Als Fotografin sammelte sie praktische Erfahrungen durch zahlreiche Jobs in Betrieben der freien Wirtschaft, an der Universität und in der kulturellen Filmförderung Schleswig-Holstein. Karin Fenn ist seit 1993 an der Landesberufsschule Photo+Medien Kiel tätig. Fächerübergreifender Unterricht, fiktive Aufträge und Projekte mit Außenwirkung gehören für die Schüler in ihrem Unterricht dazu.
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
Waltraud Hansen PDF Drucken
blank

Nach einem Highschool-Jahr in Virginia, USA, Abitur in Kiel und Studium an der Christian-Albrechts-Universität Kiel in Anglistik und Sport folgte das Referendariat mit 2. Staatsexamen an der Kieler Gelehrtenschule. Nach Berufspause zur Erziehung der beiden Kinder: Verschiedene ehrenamtliche Tätigkeiten im Sportverein, Herausgeberin einer regionalen Zeitschrift, Lehraufträge an verschiedenen Schulen, Mitarbeit im familieneigenen Einzelhandelsbetrieb.
Seit 2009 als Lehrkraft in verschiedenen Abteilungen im RBZ Wirtschaft Kiel. Seit 2010 unterrichtet sie Englisch, Sport und Kommunikation ausschließlich an der „Fotoschule“ sowohl im Bildungsgang für die staatlich geprüften Fotodesigner als auch in den Bildungsgängen der Berufsschule bei den Fotomedienfachleuten und den Fotografen. Es ist ihr ein besonderes Anliegen, praxisbezogen zu unterrichten und dazu in den berufsbezogenen Lernsituationen Hemmungen beim Sprechen abzubauen, Mut zu machen und Freude an der gesprochenen englischen Sprache zu vermitteln.
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
Florian Keller PDF Drucken
blank

Nach einer Ausbildung zum Zimmermann in Berlin bekam er die Chance zu einem Fotografie-Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig und schloss 1998 als Diplomfotograf ab. In den Jahren bis 2001 arbeitete er als freier Fotograf mit dem Schwerpunkt Luftbild und Landschaftsarchitektur. Ab 2001 folgten einige „Wanderjahre“ im Einzel- und Großhandel der Foto- und Medienbranche, die durch einen erneuten Wechsel in die Selbstständigkeit beendet wurden. Neben der angewandten Fotografie nahmen Digital Workshops und Kamera Schulungen einen immer größer werdenden Raum ein. Sein Unterrichts Schwerpunkt hier an der Landesberufsschule Photo+Medien Kiel wird darin bestehen, das in der Industrie gesammelte Wissen ständig zu aktualisieren und an die Fotografen und Fotodesigner weiterzugeben.
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
Dr. Christoph Moderegger PDF Drucken
blank

War von 1989 bis 1991 Schüler an der Landesberufsschule Photo+Medien Kiel und verließ sie als gelernter Fotograf. Auch beim anschließenden Studium der Kunstgeschichte an der CAU zu Kiel galt sein Hauptaugenmerk der Fotografie. Seine Promotion im Fach Kunstgeschichte schrieb er über die Modefotografie in Deutschland der Jahre 1929-1955. Weitere Stationen seiner Arbeit um und mit der Fotografie waren die Mitarbeit im Archiv F.C. Gundlach, die Arbeit als Referent für Öffentlichkeitsarbeit bei dem Verlag Gruner+Jahr in Hamburg und ein Job als Marketing-Manager in der Internetbranche. Seine Unterrichtsschwerpunkte sind die Fächer Gestaltung, Kommunikation sowie Geräte- und Medientechnik. Am liebsten würde er Fotogeschichte als Fach einführen. "Die Arbeit als Lehrer an der Landesberufsschule Photo+Medien Kiel kommt meiner Vorstellung des Traumberufs sehr nahe", sagte er. "Ich darf das machen, was mir Spaß macht, an die weitergeben, die die Fotografie genauso lieben wie ich."
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
Annegrete Niehusen PDF Drucken
niehusen



Was als Neubeginn in Schleswig-Holstein geplant war, hält bis heute: Seit mehr als 33 Jahren ist sie für unsere Ausbildungsbetriebe und für alle Auszubildenden die erste Anlaufstelle. Engagiert, temperamentvoll und liebevoll lenkt sie das tägliche Auf und Ab im Geschäftszimmer der LANDESBERUFSSCHULE PHOTO+MEDIEN und der BERUFSFACHSCHULE FÜR DESIGN, plant, berät, tröstet und… So kennt und schätzt man die Kieler „Institution“ Annegrete Niehusen.
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
Jan Radzuweit PDF Drucken
blank

Diente nach seinem Abitur 1984 zunächst in der Bundeswehr. Ganz im Sinne der Eltern lernte er danach etwas „Ordentliches", nämlich den Beruf des Industriekaufmanns bei der Firma Gruner & Jahr in Itzehoe, einer Druckerei, bei der er danach noch ein weiteres Jahr in Hamburg praktische Berufserfahrungen sammelte. 
Es folgte von 1989 bis 1995 das Studium zum Diplom-Handelslehrer mit dem Schwerpunkt Volkswirtschaftslehre an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel. Wegen der netten Leute in Kiel blieb er dort und machte sein Referendariat an den Beruflichen Schulen am Ravensberg, also der Hauptstelle der Landesberufsschule für Photo und Medien Kiel. Weil er in diesen zwei Jahren tatsächlich Gefallen am Unterrichten gefunden hatte blieb er dabei und ist  seit 1997 an der Landesberufsschule für Photo+Medien Kiel.
Dort unterrichtet er nach wie vor sein Lieblingsfach Politk in allen Klassen, aber auch Wirtschaftslehre und Lernfelder mit wirtschaftlichem Bezug bei den Fotomedienlaboranten. Seit 2006 ist er auch wieder am Ravensberg tätig , dort mit dem Fach VWL am Beruflichen Gymnasium. Daneben ist er seit dem Jahr 2000 auch Dozent am Photo+Medienforum Kiel.
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
Anke Schaub PDF Drucken
blank

Anke Schaub hat nach dem Abitur 1991 in ihrer Heimatstadt Hannover eine Lehre als Fotografin abgeschlossen und dann in verschiedenen Hamburger Studios gearbeitet. Da der Fokus dort mehrere Jahre auf der Architekturfotografie lag, begann sie aus der Begeisterung am Detail das weiterführende Studium der Architektur.
An der Hamburger Hochschule für Bildende Künste erhielt sie 2002 ihr Diplom und baute in den darauffolgenden Jahren Eigenheime in Kiel und später Lofthäuser in Berlin. Parallel verknüpfte sie beide Berufe, indem sie neben dem Hochbau bei der Realisierung mehrerer Internetpräsenzen fotografisch und gestalterisch mitwirkte.
Seit 2008 unterrichtet sie an der Landesberufsschule Photo+Medien Kiel sowohl die Fächer Gestaltung und Kunstgeschichte als auch im Bereich der bildverarbeitenden Programme. Sie legt großen Wert auf die Arbeit im Team, fächerübergreifenden Unterricht und „eine gesunde Mischung aus Herz, Hand und Verstand".
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
Mark Schlichting PDF Drucken
schlichting

Als Auszubildender eines großen Kaufhauskonzerns besuchte er von 1989 bis 1992 die Landesberufsschule Photo+Medien Kiel und verließ diese als gelernter Kaufmann im Einzelhandel Fachrichtung Foto, Kino, Video. Auch während seiner Wehrdienstzeit konnte er seiner Fotoleidenschaft als Luftbildauswerter treu bleiben. Im Anschluss war er in verschiedenen Fotofachgeschäften tätig und sammelte über 15 Jahre Erfahrung hinter dem Fototresen und im Fotostudio. Parallel zum Studium Multimedia Production an der Fachhochschule Kiel gründete er eine Firma für Medienproduktionen mit den Schwerpunkten Foto-, Sound- und Filmproduktionen. Nach dem Abschluss des Studiums mit dem Grad eines Bachelor of Arts erhielt er einen Lehrauftrag für Fotografie an der Fachhochschule Kiel und unterrichtet seit 5 Jahren im Studiengang Multimedia Produktion Fotografie und Video. Von 2006 bis 2008 arbeitete er parallel an der Fachhochschule Kiel als technischer Projektleiter des Projektes „Barrierefreie Landesgartenschau“ sowie als Berater für Barrierefreiheit. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich der Foto- und Videotechnik. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung an der Landesberufsschule Photo+Medien Kiel und an der Berufsfachschule für Fotodesign Kiel zu unterrichten.“
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
Inga Thiessen PDF Drucken
blank










Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
Dieter Wedekind PDF Drucken
blank

Nach Ausbildung zum Sparkassenkaufmann arbeitete er parallel zum Studium der Visuellen Kommunikation als Journalist und Fotograf in Kassel. Im Anschluss ans Studium war er mehrere Jahre als Grafik Designer und Cutter bei Filmproduktionsfirmen in NRW, Niedersachsen und Hessen sowie als wissen-schaftlicher Mitarbeiter, Art Director und Dozent in den Bereichen DTP, Fotografie und Film an der Universität Göttingen tätig. 2004 begann seine schulische Laufbahn mit dem Referendariat am Berufskolleg in Rheinbach/NRW in der Berufsfachschule für Gestaltung und Medien, d.h. Unterricht in den Fächern Gestaltungstechnik und Kunst mit den Schwerpunkten Objektdesign (3D Animation), DTP, Audiovision/Film, Produktionstechnik (Serigraphie, Linolschnitt, Illustration) und Fotografie. 2008 kam der Wechsel an die Walter-Hecker-Schule in Kassel mit erweiterten Unterrichtsinhalten und Betätigungsfeldern: Von der Grundlagen-vermittlung einfacher Multimediasysteme, Filmanalyse und der Soundbearbeitung bis hin zum Medienrecht, der Mitarbeit bei der Erstellung von Lehrplänen und im Prüfungsausschuss für das Landesabitur des Beruflichen Gymnasiums für das Land Hessen. Seit August 2011 endlich im Norden angekommen, bietet ihm die Fotoschule Kiel mit neuen beruflichen Herausforderungen die Möglichkeit, die vielfältigen beruflichen Qualifikationen und Erfahrungen aus der Foto- und Medienbranche praxisgerecht in die Unterrichtsarbeit einzubringen.
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
Telefon: 
0431-5797-023