Menu Content/Inhalt
Home
1957 – 2017: 60 Jahre FOTOSCHULE KIEL PDF Drucken
Ein Anlass für die Lehrkräfte der Fotoschule Kiel im Regionalen Berufsbildungszentrum Wirtschaft Kiel, zurückzublicken, aber vor allem auch, nach vorne zu schauen. Und ein Anlass, das Engagement und die Unterstützung aller Beteiligten zu würdigen und sich zu bedanken.

Einer Initiative von Persönlichkeiten und Ausbildungsbetrieben aus der Fotobranche sowie der Landeshauptstadt Kiel und der Landesregierung Schleswig-Holstein ist es zu verdanken, dass 1957 eine zukunftweisende Ausbildungsstätte für die gesamte Fotobranche Deutschlands gegründet werden konnte: Die Fotoschule Kiel. Dazu gehören heute zum einen die Landesberufsschule Photo+Medien und die Berufsfachschule für Design im RBZ Wirtschaft . Kiel sowie das Photo+Medienforum, das von der Landeshauptstadt Kiel mit der Wahrnehmung der Aufgaben eines Schulträgers betraut worden ist.

Wir sagen Danke! an die Initiatoren dieser renommierten Aus- und Weiterbildungseinrichtung für die Fotobranche in ganz Deutschland und Dank auch für die Arbeit des Vereins Photo+Medienforum. Die seit der Gründung vor 60 Jahren erfolgte Unterstützung des beispielhaften „Projektes“ Fotoschule Kiel durch die Ausbildungsbetriebe, die Industrie, hier vor allem das Unternehmen CEWE, den Handel und die Einkaufskooperationen Ringfoto und Europafoto hat wesentlich dazu beigetragen, dass die Fotoschule in Kiel über Jahrzehnte hinweg erfolgreich arbeiten konnte.

Eines soll anlässlich dieses Jubiläums aber auch ausdrücklich hervorgehoben werden: Das alles wäre nicht möglich gewesen, wenn es nicht die nachhaltige ideelle und vor allem auch finanzielle Unterstützung durch die Landeshauptstadt Kiel und das Land Schleswig-Holstein gegeben hätte.

Mit den erheblichen öffentlichen Mitteln, die jedes Jahr für die Fotoschule Kiel bereitgestellt werden, wird gewährleistet, dass hervorragend qualifizierte Lehrkräfte des RBZ Wirtschaft . Kiel, finanziert durch das Land Schleswig-Holstein, einen zeitgemäßen, praxisorientierten Schulbetrieb in den Räumen der Fotoschule im Interesse aller Beteiligten erfolgreich durchführen können.

Die Zugehörigkeit zum RBZ Wirtschaft . Kiel und die personelle, sächliche und organisatorische Unterstützung durch die Schulleitung des RBZ tragen dazu bei, dass die Ausstattung des Hauses auf hohem Niveau gehalten werden kann und durch angepassten Lehrkräfteeinsatz auch flexibel auf wechselnde Schülerzahlen reagiert werden kann.

Über viele Jahre ist eine intensive, konstruktive und durch vielfältige persönliche Kontakte geprägte Zusammenarbeit zwischen Betrieben der Fotobranche und der Fotoschule Kiel gewachsen. Wir sind zuversichtlich und hoffen, dass diese beispielhafte Kooperation einer Branche mit einer öffentlich-rechtlichen Bildungseinrichtung in Zukunft erfolgreich und partnerschaftlich fortgesetzt werden kann.

Jürgen Christ, 31.07.2017
 
Telefon: 
0431-5797-023