Jan Radzuweit
blank

Diente nach seinem Abitur 1984 zunächst in der Bundeswehr. Ganz im Sinne der Eltern lernte er danach etwas „Ordentliches", nämlich den Beruf des Industriekaufmanns bei der Firma Gruner & Jahr in Itzehoe, einer Druckerei, bei der er danach noch ein weiteres Jahr in Hamburg praktische Berufserfahrungen sammelte. 
Es folgte von 1989 bis 1995 das Studium zum Diplom-Handelslehrer mit dem Schwerpunkt Volkswirtschaftslehre an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel. Wegen der netten Leute in Kiel blieb er dort und machte sein Referendariat an den Beruflichen Schulen am Ravensberg, also der Hauptstelle der Landesberufsschule für Photo und Medien Kiel. Weil er in diesen zwei Jahren tatsächlich Gefallen am Unterrichten gefunden hatte blieb er dabei und ist  seit 1997 an der Landesberufsschule für Photo+Medien Kiel.
Dort unterrichtet er nach wie vor sein Lieblingsfach Politk in allen Klassen, aber auch Wirtschaftslehre und Lernfelder mit wirtschaftlichem Bezug bei den Fotomedienfachleuten. Seit 2006 ist er auch wieder am Ravensberg tätig , dort mit dem Fach VWL am Beruflichen Gymnasium. Daneben ist er seit dem Jahr 2000 auch Dozent am Photo+Medienforum Kiel.
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können